Ausstellung: Germaine Krull (Berlin bis 31.1.16)

Zwei Dinge, die ich an der Ausstellung bemerkenswert fand: Gut ist, zumindest einge aufgeschlagene Bücher und Zeitungsseiten sehen zu können, denn das ist die Form in und für die Krull gearbeitet hat: Typografie, Montage und Narrativierung sind Teil des fotografischen Projekts. (Die Ausstellung bleibt leider am Vintage-Objekt hängen; warum nicht ein Video, in dem die… Ausstellung: Germaine Krull (Berlin bis 31.1.16) weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search